Die Zeckenzeit geht wieder los - Informieren sie sich bei uns über einen optimalen Schutz für ihr Tier!

Wenn Sie den Newsletter unserer Tierarztpraxis erhalten möchten, klicken Sie bitte hier


2. Quartal 2018

April - Juni 2018

Liebe Kunden!

Aktion Mai 2018 - Impfen für Afrika
Am Dienstag, den 8. Mai machen wir - wie jedes Jahr - wieder bei Impfen für Afrika mit. Wenn Sie an diesem Tag mit ihrem Tier zum Impfen kommen, kommt die Hälfte der Impfeinnahmen einem Spendenprojekt der Organisation "Tierärzte ohne Grenzen" zu Gute. In 2018 fördert der Verein damit insbesondere ein Projekt zur Tollwutbekämpfung in Kenia. Tierärzte ohne Grenzen trägt durch dieses Projekt in der kenianschen Masai Mara zur Gesundheit von Mensch und Tier bei. Während Deutschland als tollwutfrei gilt, infizieren sich in Afrika noch immer viele Menschen durch Hundebisse. Davon sind insbesondere Kinder betroffen, die sich beim Spielen mit den Hunden anstecken.

Änderung der tierärztlichen Hausapotheken-Verordnung
Seit Anfang März ist die neue tierärztliche Hausapotheken-Verordnung in Kraft getreten. Sie führt dazu, dass wir in unserer Praxis häufiger bakteriologische Untersuchungen einleiten werden müssen.
Die Verordnung enthält unter anderem die folgenden Regelungen:
- Verbot der Umwidmung von bestimmten Antibiotika, die für die Behandlung von Infektionskrankheiten des Menschen besonders bedeutsam sind ("Reserveantibiotika").
- Pflicht zur Erstellung eines Antibiogramms als wichtiges Element für die Therapieentscheidung: In bestimmten Fällen wird der Tierarzt verpflichtet, mit einem Antibiogramm die Empfindlichkeit des bakteriellen Erregers zu testen. Damit kann die Therapie optimiert und der Ausbreitung von Resistenzen entgegen gewirkt werden.
- Festlegung von allgemeinen Grundsätzen für die Verfahren, mit denen Proben genommen, Bakterien isoliert sowie Antibiogramme erstellt werden.
- Informations- und Nachweispflichten des Tierarztes.
Es wäre wünschenswert, wenn diese Regelungen auch für die Humanmedizin übernommen werden würden. Wenn sie noch mehr zum Thema lesen möchten klicken sie bitte hier.

Schutz gegen Zecken und Flöhe
Bitte denken Sie jetzt auch daran ihr Tier vor lästigen Parasiten wie Zecken und Flöhen zu schützen. Es gibt mittlerweile es sehr große Anzahl an verschiedenen Produkten (ob nun Tablette, Halsband oder spot-on) zu denen wir Ihnen gerne mehr Informationen geben und sie beraten.

Fit für den Sommer!
Bis zu den Sommerferien ist es noch ein bisschen Zeit, wir wollten sie aber schon jetzt daran erinnern, dass sie - wenn sie ihr Tier in die Ferien begleitet - nachsehen, ob es nochmal geimpft werden muss, der Impfpass vorhanden ist und ob sie eine Reise-Apotheke benötigen oder auffrischen müssen. Wir helfen ihnen gerne weiter!

Hallo liebe Kaninchen-Besitzer,
unsere Impferinnerungen sind dank eines Programmfehlers dieses Frühjahr nicht richtig versendet worden. Deswegen wiederholen wir den Kaninchen-Impftag nochmal. Sie können mit ihren Kaninchen gerne nochmal zum Impftag am Montag, den 9. April kommen!
Wir freuen uns auf sie!

1. Quartal 2018

Januar - März 2018

Liebe Kunden!

Wir wünschen Ihnen ein Frohes Neues Jahr mit viel Gesundheit, Glück und Liebe für Sie und ihre Vierbeiner.

Da unsere Zahnaktion jedes Jahr so viel Anklang findet, starten wir auch dieses Jahr wieder mit: "Saubere Zähne 2018!" - aber lesen Sie selbst:

Januar und Februar 2018 im Zeichen der Zähne
In den Monaten Januar und Februar bieten wir Ihrem Hund oder Ihrer Katze einen speziellen Zahn-Check. Gesunde Zähne sind sehr wichtig, denn Zahnstein und -plaque können auch andere Organe, wie z.B. Leber und Nieren schädigen. Im Januar und Februar erhalten sie eine Ermäßigung auf eine Zahnsanierung bei ihrem Tier.
Außerdem können Sie zu einer Zahn-Prophylaxe kommen: Hier kontrollieren wir, ob ihr Tier eine Zahnsanierung braucht, zeigen Ihnen, wie man Zähne putzt und das Gebiss von angehender Plaque befreit.

Aktion März 2018 - Kaninchen-Impftag
Am Montag, den 12. März laden wir -wie jedes Jahr- alle Langohren zum Frühlings-Impftag gegen Myxomatose und RHD ein. Am Kaninchen-Impftag gibt es spezielle Impfpreise!

Kotuntersuchungen in unserer Tierarztpraxis
Wir möchten sie bitten den Kot ihrer Tiere für Untersuchungen nicht mehr in Tüten in die Praxis zu bringen. Sie können sich gerne bei uns vorher ein Kotbesteck abholen oder sie bringen den Kot in einem verschließbaren festen Gefäß vorbei.

Rosenmontag
Wir haben an Rosenmontag (12. Februar) vormittags von 9 - 12 Uhr geöffnet (Terminsprechstunde), nachmittags bleibt die Praxis geschlossen.


Karschhauser Str. 23 40699 Erkrath Telefon: 02104-46038  

 

Impressum und Datenschutz